Archiv für Mai 2014

Troy Denning „Star Wars Feuerprobe“

feuerprobe

Autor Troy Denning
Übersetzt von Andreas Kasprzak
Originaltitel Star Wars Crucible
Verlag Blanvalet/Randomhouse
Originalsprache Englisch
Genre Sci Fi
Seitenzahl 480
Erscheinungsjahr 2013
Preis 13,00 €

Inhalt

Mehr als 3 Jahrzehnte sind vergangen, seit das Imperium besiegt wurde. Han und Leah Solo begeben sich auf eine Mission, um ihrem alten Freund Lando Calrissian gegen Weltraumpiraten zu helfen. Eigentlich eine einfache Mission, doch nichts ist wie es scheint und selbst Jedigroßmeister Luke Skywalker greift schließlich ein.

Meinung

Anfang des Monats hörte ich, dass nun tatsächlich Star Wars 7 – 9 gedreht werden sollten, da dachte ich mir, warum nicht auch einfach mal eines der Bücher lesen. In der Buchhandlung viel mein Blick dann auf „Feuerprobe“, das neuste Werk im (erweiterten) Star Wars Universum. Es war allerdings nicht die klügste Entscheidung das Pferd von Hinten aufzuzäumen. Soll heißen, dass es eine Vielzahl von Namen gibt, die aus anderen Romanen stammen. Doch wozu gibt es Wikipedia und die Star Wars Wikis. (Für diejenigen die englisch lesen können empfehle ich Wookieepedia: http://starwars.wikia.com/ und sonst http://www.jedipedia.de/)

Hat man sich erst einmal mit den Namen vertraut gemacht, ist es gar nicht mehr schwer, sich auf das Abenteuer einzulassen, dass den uns Leser erwartet. Natürlich ist die Zeit nicht spurlos an unseren Helden vorbeigegangen. Sie sind älter und Weiser geworden, doch das hindert sie nicht daran waghalsig und draufgängerisch zu sein. Es hat Spaß gemacht zu lesen, wie Leah ihr Laserschwert schwingt und Han auf bewährte Weise Sprüche klopft und den Feind ärgert. Natürlich kommt es dabei zur einen oder anderen Schramme oder Blessur, aber es wäre je kein Abenteuer, wenn dem nicht so wäre. Wenn dann auch noch Luke hinzukommt, der endlich mal wieder etwas erleben will und sich deshalb selbst auf Mission begibt, steht seiner spannenden Erzählung nichts mehr im Weg.

Fazit

Ja, es wäre einfacher gewesen, mich vorher in die Romanreihe einzulesen, doch der einfache Weg ist nicht immer der richtige. 😉 Dieses Buch ist bestens geeignet für jene, die Star Wars lieben. Wer sich im Buchuniversum nicht auskennt mich zwar ein wenig recherchieren, doch auch das lohnt sich, es gibt viel zu entdecken. Damit viel Spaß beim Lesen und möge die Macht mit uns allen sein.

Mein Fazit also 4 von 5 Zähnchen.

Federmauszahn, BewertungssymbolFedermauszahn, BewertungssymbolFedermauszahn, BewertungssymbolFedermauszahn, Bewertungssymbol

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: